Battle of the Bands

„Lieber en Meter Bier als en Meter Abstand“


Logo Battle of the Bands.png



Flyer_April 2019-Battle-of-the-bands_1.jpg Flyer_April 2019-Battle-of-the-bands_2.jpg

Es ist an der Zeit, mit einem neuen Anlass die Aargauer Blasmusikszene aufzumischen und mit frischem Impuls etwas Bewegung in die musikalische Welt zu setzen.

Ähnlich dem «Whit Friday» in der Region Manchester, starten wir in Birmenstorf das «Battle of the Bands».
Es soll eine Alternative oder auch Ergänzung zu den bestehenden Musiktagen darstellen.
Es sind alle Bands in Harmonie- oder Brass Band Besetzung zugelassen.
Der Spass am Musizieren, das Zusammensein und der Kontakt unter Musikkolleginnen / Musikkollegen verschiedener Vereine sollen im Zentrum des Events stehen – und doch muss auch ein musikalischer Ansporn dahinter stecken.

Jede teilnehmende Band muss zuerst auf der Paradestrecke ein Stück vortragen und anschliessend in stehender Konzertformation und mit Notenleier ein Unterhaltungsstück – der eigenen Stärkeklasse entsprechend und mit einer Länge von maximal 5 Minuten – präsentieren.
Das Unterhaltungsstück wird von einer verdeckten Fach-Jury bewertet und in einer Rangliste über alle Vereine festgehalten. Der Sieger erhält einen Wanderpokal.
Vom Unterhaltungsstück müssen zwei Partituren eingereicht werden.

Massed Band
Im Anschluss an die Rangverkündigung spielen alle Bands ein Stück als Massed Band.

Perkussion
Vom Veranstalter wird kein Perkussionsmaterial zur Verfügung gestellt. Es wird in Marschmusikinstrumentation (mit Notenleier) gespielt. Zusätzliches Perkussionsmaterial muss selbst mitgebracht werden. Es gibt keine Umbauzeiten zwischen den Bands.

Bei Fragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Beste Grüsse aus Birmenstorf!
Eure Brass Band Musikverein Birmenstorf & das Organisationskommitée

mv.birmenstorfemail.jpg

Achtung! Aus Spam-Gründen wurde das @gmx.ch als Bild dargestellt. Bitte noch manuell nachtragen vor dem Absenden der E-Mail!